Freie Wähler Schöneck spenden Hausrat für Flüchtlinge.

Pressemitteilung der FWG 25.12.2015

 

Die Auflösung des Inventars einer Gaststätte im Main-Kinzig-Kreis haben die Mitglieder der FWG Schöneck vor Weihnachten zu einer praktischen Hilfe für die Flüchtlinge genutzt. Der umfangreiche Bestand des Lokals an Geschirr, Gläsern, Besteck usw. wurde kostengünstig erworben und von den Mitgliedern der FWG Schöneck privat in Form einer Sachspende an den Arbeitskreis Asyl / Schöneck weitergegeben. Die Waren wurden zunächst im Warenlager des AK Asyl in Schöneck deponiert und können von dort dann bei Bedarf von den Flüchtlingen übernommen werden. Damit kann bei vielen Asylbewerbern der meist sehr spärliche Hausrat sinnvoll ergänzt werden.

Freie Wähler Schöneck formieren sich für die Kommunalwahl.

Die (nicht ganz vollzähligen) Kandidaten der FWG Schöneck für die Kommunlawahl 2016 hintere Reihe vlnr.: Arthur Unkrich, Fritz Karrenbrock, Ralph Hadem, Matthias Geisler, Andreas Weidner, Manfred Geisler. Vordere Reihe vlnr.: Annemarie Karrenbrock, Tanja

 

Pressemitteilung der FWG vom 28.12.2015

 

Die Freie Wählergemeinschaft Schöneck e.V. hat am 14.12.2015 ihre 15 Personen umfassende Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 06.März 2016 verabschiedet. Neben bewährten Gemeindevertretern wie Matthias Geisler (Fraktionsvorsitzender), Tanja Zelenic, Andreas Frank und Arthur Unkrich stehen einer Reihe neuer Kandidaten zur Wahl. Auf Grund ihrer erfolgreichen Arbeit der letzten Jahre im Schönecker Gemeindeparlament sieht die FWG gute Chancen, an das Ergebnis der letzten Bürgermeisterwahl anzuknüpfen. Im Juni 2012 erreichte der von der FWG unterstützte Kandidat über 18% der Stimmen und damit nahezu  doppelt so viel Stimmen wie bei der Kommunalwahl im März 2011.

FWG Standpunkte auf dem Wochenmarkt in Büdesheim

Pressemitteilung der FWG vom 30. Oktober 2015


Nach zwei erfolgreichen Auftritten beim Hohe Straße Fest und vor dem REWE-Markt in Kilianstädten kommen die FWG-Standpunkte nun auch in den Ortsteil Büdesheim.

Am Mittwoch dem 11.11.2015 haben interessierte Schönecker Bürger beim Büdesheimer Wochenmarkt wieder die Möglichkeit, sich zu aktuellen Fragen und Problemen der Gemeinde zu äußern. Dafür stehen 3 große Tafeln (Standpunkte) bereit, auf denen die Karten mit den Anliegen der Bürger befestigt werden.
Mit dieser Befragung will die FWG aus erster Hand erfahren, wo der Schuh drückt und welche Ideen und Vorschläge die Bürger haben.

Bürgerbefragung vor dem Großmarkt

Pressemitteilung der FWG vom 16. Oktober 2015

 

Am Samstag dem 10.10.2015 konnten interessierte Bürger vor dem REWE-Markt in Kilianstädten Kritik und Lob zu aktuellen Fragen in Schöneck äußern, aber auch Vorschläge für die Projekte in der Kommune machen. Die FWG Schöneck hatte hierfür 3 große Tafeln (Standpunkte) bereitgestellt, auf denen die Bürger auf Karten ihre Anliegen aufschreiben konnten. Davon machten die Kunden des Marktes regen Gebrauch. Am Nachmittag waren die Tafeln voll mit Karten. Themenschwerpunkte waren die Verkehrssituation, die Situation der Asylbewerber und das Büdesheimer Schloss. Neben kritischen Fragen waren aber auch einige positive Kommentare auf den Karten zu lesen. Insgesamt brachte die Aktion der FWG-Führung wertvolle Erkenntnisse darüber, wo die Bürger der Schuh drückt und wo man bei der Arbeit im Gemeindeparlament ansetzen sollte.
Bei den geplanten weiteren Aktionen mit den FWG-Standpunkten haben in den nächsten Wochen noch mehr Schönecker Bürgern die Möglichkeit, Fragen zu aktuellen Problemen in der Gemeinde zu stellen.

FWG Standpunkte

Pressemitteilung der FWG vom 2. Oktober 2015

Unter dem Titel „Standpunkte“ führt die FWG Schöneck eine Reihe von Veranstaltungen zur Befragung der Bürger durch.

 

Die FWG hat 3 Tafeln entworfen, auf denen sich die Bürger äußern können zu den Fragen: „Was gefällt mir an Schöneck?“ „Gefällt mir weniger“ und „Ideen und Projekte“.

 

Die Tafeln wurden erstmals anlässlich des Hohe Straße Festes am 06.09.2015 eingesetzt und die zahlreichen Besucher des FWG-Standes machten regen Gebrauch davon, per handgeschriebenem Zettel ihre Standpunkte zu aktuellen Themen abzugeben. Nach dem erfolgreichen Start sollen die Tafeln nun bei verschiedenen Aktionen, z.B. am 10.10.2015 zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Schöneck, eingesetzt werden. Die gesammelten Wünsche der Bürger werden dann in die Arbeit im Gemeindeparlament einfließen, zum Beispiel in Form von Anträgen.

Das FWG-Team beim Hohe Straße Fest

Hier finden Sie uns:

Freie Wählergemeinschaft Schöneck e. V.
Ralph Hadem
Untergasse 4
61137 Schöneck

 

Telefon: 06187-990476

Mobil: 0160 - 99 110 113

 

info@fwg-schoeneck.de

News und zusätzliche Infos auch auf Facebook.

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Hier finden Sie weitere Informationen.

Aktuelle Informationen der Gemeinde Schöneck

Ohne langes suchen: Von hier gelangen Sie immer zu den aktuellen Veröffentlichungen der Gemeinde Schöneck.